Spiel und Spaß für jedes Alter

Was im Jahr 2017 als Idee des Kinder- und Jugendbeirates begann, hat sich inzwischen zu einem der beliebtesten Spielplätze in Wahlstedt entwickelt. Auf dem Gelände der ehemaligen Skateranlage, eingebettet in das umliegende Grün, stehen diverse Spielgeräte, ein großer Kletterturm, Trampoline, ein extra Spielbereich für kleinere Kinder sowie Sitzgelegenheiten und ein Trimm-Dich-Parcours zur Verfügung. Ein Rasenplatz für Fußball, ein Basketballfeld sowie ein Boule-Platz runden das Angebot ab.

Seit es den Spielplatz gibt, besuchen wir ihn immer wieder gern mit unseren Kindern und treffen uns dort mit unseren Freunden. Es ist nicht nur ein Spielplatz, sondern auch Treffpunkt für alle Menschen. Ich finde es super, dass aus der Initiative des Kinder- und Jugendbeirates ein so akttraktiver und vielseitiger  Spiel- und Freizeitort entstanden ist. Es zeigt auch, dass es sich lohnt, aktiv zu werden, sei es als Kind, Jugendliche oder Erwachsene. Hier haben uns die jungen Menschen mal gezeigt, was in ihnen steckt. Ich bin der Meinung, dass bei ihnen noch viel mehr Fähigkeiten vorhanden sind, die wir nutzen sollten. Der Kinder- und Jugendbeirat und seine Beteiligung an den politischen Entscheidungen kann da nur ein Anfang sein. Unser Nachbarland Dänemark macht es uns vor: Überall, wo man hinkommt, wird an die Bedürfnisse von Kindern - und auch der Eltern - gedacht, oftmals mehr, als bei uns in Deutschland. Ich möchte dieses Denken auch bei uns ankommen lassen - und auch umsetzen, sei es durch die Entwicklung von weiteren Freizeitangeboten, in der Zusammenarbeit mit den Vereinen und Verbänden oder durch die Schaffung von verbesserten Betreuungsmöglichkeiten.